RONAL RACING by Team EiFelkind

In diesem Jahr startet RONAL und SPEEDLINE CORSE erstmalig als Förderpartner und Hauptsponsor des Teams EiFelkind Racing an der RCN, Deutschlands ältester Rennserie für Tourenwagen-Motorsport, am Nürburgring.

Datum:
07 April 2019

Die beliebte Rundstrecken-Challenge Nürburgring (RCN) wird bereits seit den frühen 1960er-Jahren ausgetragen. Im Rahmen dieser Einsteigerserie für Langstreckenrennen auf der Nordschleife lernt der motorsportliche Nachwuchs seit Jahren das „Laufen“ auf der anspruchsvollsten und schwierigsten Rennstrecke der Welt.

Die RONAL GROUP setzt sich seit ihrer Gründung für die Jugendförderung ein. Zum einen bietet sie vielen jungen Menschen die Möglichkeit, eine fundierte Ausbildung zu erhalten. Die Auszubildenden werden dabei auf ihrem Weg zur Fachkraft kompetent und verantwortungsbewusst begleitet und unterstützt. Zum anderen ist die RONAL GROUP seit zwei Jahren auch in der Jugendförderung im Motorsport tätig. Zusammen mit dem Reifenhersteller Pirelli baute der Felgenhersteller bereits erfolgreich ein VLN-Juniorenteam auf. Dieses Jahr hat sich RONAL nun zusätzlich für eine Serie entschieden, die jungen Fahrern die Möglichkeit gibt, im Rennsport professionell Fuß zu fassen – erstmalig mit dem bekannten und beliebten Team EiFelkind Racing.

Mit seinem Hauptziel, junge, talentierte Nachwuchsfahrer zu fördern und auf ihrem Weg in den professionellen Motorsport zu begleiten, hat das kleine sympathische Familienteam bereits viele Fans gewonnen. EiFelkind Racing stellt zu fairen Konditionen gut vorbereitete Fahrzeuge für jugendliche Fahrer und unterstützt so junge Talente nicht nur finanziell, sondern auch mit seiner großen Erfahrung. Das Team schraubt selber und ist bereits seit 2013 erfolgreich im Motorsport unterwegs.

Die beiden Fahrzeuge, zwei Opel Astra GSI 2.0/16V, gehen dieses Jahr mit den bekannten RONAL R10 Kultfelgen in der Klasse H an den Start. Teamchef Uwe Wendland hat sich ganz bewusst für diese traditionsreiche Felge entschieden: «Auf den Astra gehört einfach die klassische RONAL Turbo Felge!»

Zusammen mit RONAL GROUP hat sich ebenfalls #Getquu als Sponsor und Partner verpflichtet. #Getquu wird mit dem Fokus auf den virtuellen Motorsport (Simracing) neu in den Bereich eSport einsteigen und plant zukünftig sein Arrangement im eSports und Motorsport weiter auszubauen.

Für die neue Saison sind noch Fahrerplätze bei Team EiFelkind frei. Durch die Unterstützung des neuen Partners können diese zu sehr attraktiven Preisen zur Verfügung gestellt werden. Des Weiteren unterstützen Team EiFelkind Racing auch junge Menschen beim Erwerb der nötigen Fahrerlizenzen. Interessenten können sich direkt bei Team EiFelkind melden: Ekracing [at] gmx.de

Beiträge zu diesem Themenbereich