RONAL GROUP präsentiert sich auf der "Tire Cologne" 2022

Die RONAL GROUP wird zum zweiten Mal auf der Fachmesse «The Tire Cologne» vom 24. Mai bis 26. Mai 2022 mit ihrem Stand B-028/C-029 in Halle 7.1 vertreten sein. Auf seiner Ausstellungsfläche wird das Unternehmen die aktuellen Produkte der Marken RONAL, SPEEDLINE CORSE und SPEEDLINE TRUCK vorstellen.

The Tire Cologne


Zentral auf dem Stand ist das Thema Nachhaltigkeit, das die RONAL GROUP gemäß ihrem Konzept PLANBLUE und den damit verbundenen Handlungsfeldern «Our People», «Our Business» und «Our World» seit Jahren verfolgt. Als Zeichen dieser Kompetenz steht das CO2-neutrale RONAL R70-blue im Mittelpunkt, das aus mehrheitlich recyceltem Aluminium hergestellt wird. Über den Ansatz «Cradle to Cradle», den die RONAL GROUP bei diesem Rad umgesetzt hat, und die Wiederverwertung von Ressourcen – speziell des Rohstoffs Aluminium – können sich die Besucher ausführlich informieren.   

Aus dem Bereich Pkw-Räder präsentiert das Unternehmen drei Neuheiten: das komplett neue Design RONAL R71 für SUVs in drei verschiedenen Oberflächen, das Kultdesign RONAL R10 TURBO mit seinen radialen Speichen und dem eingegossenen Schriftzug in der neuen kupferfarbenen Oberfläche Copper matt-front diamond cut sowie das nachhaltig produzierte RONAL R70-blue in der neuen Variante Jetblack-white tail in Schwarz mit weißen Schweifen am Felgenhorn.

Ein weiterer Bereich auf dem Stand informiert über das große Camper- und Caravan-Sortiment an Aluminiumrädern für Wohnmobile, Wohnwagen, Kleintransporter, Vans sowie Pickups mit Wohn- und Absetzkabinen, das kontinuierlich ausgebaut wird. Auf der «The Tire Cologne» präsentiert die RONAL GROUP gleich zwei neue Räder für den Camper-, Caravan- und Trailer-Bedarf: das CA1 und das CA2.   

Aus dem Nutzfahrzeug-Sektor wird das Unternehmen SPEEDLINE TRUCK Räder mit Design-Lüftungslöchern in den Oberflächen Diamond (Hochglanzpolitur) und Mirror (Spiegelglanz) vorstellen.

CO2-neutrale Felge R70-blue in neuem Look

Die innovative, nachhaltige Felge RONAL R70-blue wird in einer neuen Oberfläche lanciert: Jetblack-white tail.    

R70

 

Auch diese Variante besteht aus mehrheitlich wiederverwertetem Aluminium und wird mit 100 % Ökostrom in Deutschland hergestellt. Die trotz Optimierung nicht vermeidbaren CO₂-Emissionen werden durch ein «Gold Standard» CO₂-Kompensationsprojekt ausgeglichen.

Die neue schwarz glänzende Oberfläche Jetblack-white tail verfügt auf dem Felgenhorn über fünf dynamische Schweife in Weiß, die mithilfe der Pad Printing Technologie aufgedruckt werden. Bei diesem indirekten Druckverfahren können mittels eines elastischen Stempels verschiedene Geometrien, Formen oder Logos auf unterschiedlich geformte und unebene Oberflächen der Felgen aufgebracht werden – auch im Vierfarben-Druck. Jede bedruckte Felge ist gegen chemische und mechanische Belastungen beständig.

Ab sofort ist die CO2-neutrale R70-blue in 7,5x18 und 8,5x18 Zoll in der Oberfläche Jetblack-white tail mit 5-Loch-Anbindung passend erhältlich für den BMW 3er, Tesla Model 3, Mercedes A- und C-Klasse, VW ID.3, Seat Cupra Born, Hyundai IONIQ oder Kia e-Niro. Zusätzlich mit Leichtlaufreifen kombiniert, kann der Rollwiderstand minimiert und damit der Kraftstoffverbrauch gesenkt werden.

Die Felge ist außerdem weiterhin in den beiden Oberflächen Orbit grey und Platinum silver in 7,5, 8,5 und 9,0x18 Zoll verfügbar.

Felge R70-blue neu auch für Tesla Model 3 und BMW 3er Hybrid

R70 Duo

Ab sofort ist die CO2-neutrale Felge in 9,0x18 Zoll in den beiden Oberflächen Orbit grey und Platinum silver mit 5-Loch-Anbindung passend erhältlich für den Tesla Model 3, BMW 3er Hybrid und BMW Z4, Mercedes E-Klasse Hybrid und S-Klasse sowie den Toyota Supra. Zusätzlich mit Leichtlaufreifen kombiniert, kann der Rollwiderstand minimiert und damit der Kraftstoffverbrauch gesenkt werden.

Bei der RONAL R70-blue handelt es sich um ein innovatives, ganzheitlich nachhaltiges Produkt: Die Felge wird mit 100 % Ökostrom in Deutschland hergestellt und besteht aus mehrheitlich wiederverwertetem Aluminium. Emissionen, die bei der Herstellung nicht vermieden werden können, werden mithilfe von Gold Standard zertifizierten Projekten komplett kompensiert. 

RONAL Felge R69 neu in 17 Zoll

Das neuartig ausgelegte und trotzdem sehr klassische Felgendesign überzeugt durch seinen Purismus, schlichte Eleganz und Präzision. Die fünf Speichen sorgen mit ihrem unverkennbaren Charakter für Dynamik und raffinierte Effekte auf der Straße. Die solide Felge ist für jede Jahreszeit geeignet. 

Besonders ist, dass die R69 in gleich vier Oberflächen erhältlich ist. Autofahrer haben die Wahl zwischen dem klassischen Jetblack-matt, dem edlen Platinum silver, der farbigen MCR-Version Jetblack-red rim für Individualisten oder der innovativen neuen Oberfläche Magnetic grey.

Die neue RONAL Felge passt auf eine große Auswahl an verschiedenen Fahrzeugtypen und Marken, darunter z. B. den VW Polo GTI, BMW 1er, Mercedes Vito/EQV, Opel Zafira Life, Kia Sportage, Hyundai i30 N, Ford Puma und Toyota Corolla. Sie wird außerdem in diversen eintragungsfreien Seriengrößen lanciert.

Die RONAL R69 ist in 7.5x17 und 8.0x18 Zoll in ausgewählten Lochkreisen mit 5-Loch-Anbindung ab Ende April 2021 erhältlich. Das Programm wird sukzessive ausgebaut, sodass die R69 in Zukunft auch noch in weiteren Größen verfügbar sein wird.   

R69 Kombi

 

RONAL R64 neu in Jetblack sowie als 16 Zoll Variante

Die RONAL R64 war bisher in 17 Zoll in den Oberflächen Silber und Jetblack-matt-frontkopiert erhältlich. Ab Juli ist die Llkw-Felge neu auch in Jetblack verfügbar. Zusätzlich kann die R64 ab sofort in allen Oberflächen auch in 6.5x16 Zoll mit 5-Loch-Anbindung bestellt werden.

In Serienanwendung passt sie in dieser Ausführung u. a. auf den VW T6/T7, Ford Transit und Mercedes Vito; dazu ist sie auch für den Fiat Ducato, Citroën Jumper, Renault Traffic oder Opel Vivaro einsetzbar.

R64 Kombi